Servus miteinander. In eineinhalb Wochen öffnet das größte Volksfest der Welt schon zum 180. Mal seine Bierzelttüren… Im letzten Jahr gab’s von mir ja keine Wiesnstickdatei… heuer hat Sonja aber wieder was sehr feines aus meinen Zeichnungen für eure Stickmaschinen gezaubert. Als Kind hatte ich zeitweise den Spitznamen “Mayer” warum auch immer ^^, so habe ich die Oktoberfeststickdatei “Trachtenmayer” genannt ;o)

Es ist eine Redwork Datei, das heißt, sie besteht nur aus Linien , keine Flächen, so können die einzelnen Motive in Nullkommanix gestickt werden!

Passend zum Dirndl, welches ich mir letztes Jahr im Dirndlnähkurs an der MVHS genäht hatte, hier ein kleines Filztäschlein mit Brottaschenverschluss.

Aus einem Restchen der Wildseide vom Dirndl hatte ich mir vor einer Weile schon diesen Wendegürtel genäht. Der schrie förmlich nach verZIERung. Einmal gestickt, sieht der von vorn und hinten prima aus.

Für’s Dirndl aus dem diesjährigen Kurs (leider noch unvollENDEt…) habe ich mir diese Schürzentasche genäht. Ein Stückchen Miederstoff habe ich im Appliteil unterlegt.

Weil mein lieber Mo nur sehr sehr schlichte Motive gewillt ist auszuführen… gibt’s auch Varianten die männertauglich sind. Hier ein schlichtes Handytäschlein aus Filz mit Eichenmotiv.

Auf Leder stickt es sich auch ganz hervorragend! Das ist ein Geldbeutel, der mittels Karabiner an den Hosenschlaufen befestigt wird und so hoffentlich auch nach dem Genuß mehrer Mass’ Bier nicht verlohren geht ^^

Hier noch die Übersicht aller Motive. In der Stickdatei sind sie jeweils in klein (perfekte Größe für Handy-, oder Schürzentäschlein) und in groß enthalten. Die kleinen Versionen sind passend für den 10 x 10 Rahmen ;o)
Die Stickdatei wird es ab Donnerstag bei Kunterbuntdesign im Shop geben.
Ein paar Fotos an Mann und Frau gibt’s dann sicher noch zur Nachberichterstattung der Wiesen.