Neben der neuen Mollie Makes bin ich schon eine Weile fleißig am Vorbereiten für kommendes Wochenende, da habe ich nämlich zusammen mit den 3 tollen Dawanda-Shops fanteria, das goldene Taxi und HELLYEAH! sowie DaWanda selber, einen Stand auf der Creativmesse in München. Die Messe findet im MTC world of fashion, nahe U-Bahn Frankfurter Ring von Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr statt.

Neben meinem mymaki-Kram werde ich auch meine Velours-Motive mitbringen. Die Messe richtet sich hauptsächlich an Selbermacher, so dachte ich, ist es schön Sachen zu verkaufen, aus denen selbst was gezaubert werden kann. Velours nutzen die meisten von euch wahrscheinlich hauptsächlich um Kleidung aufzupimpen, dabei kann man damit noch viiiel mehr anstellen…

Modell A, das rosa Schaukelpferd (bei dem ich die Schaukelschiene weggelassen habe) wurde auf einen Stoff gebügelt. Modell B, Friedrich der Kleine, habe ich auf ein Holzfurnier gebügelt. Beides wurde danach auf eine selbstklebende Kapaplatte montiert. Modell C, die Winkekatze, habe ich auf einen Leinen-Malkarton gebügelt.

Modell D, eins der Frl. Ling reloaded und zwei Sakura-Blüten habe auf Wollfilz gebügelt. Für den Mug-Rug noch einen Kreis aus neonpinkem Nylon aufgenäht.

Modell E, das Radieschen, habe ich auf ein Jutesäckchen gebügelt. Für Modell F, den Brotzeitbeutel habe ich ebenfalls Radieschen und zwei Würschtl auf den kleinen Jutebutel aufgebügelt. Das BROTZEIT hab ich mit einem schwarzen Stoffmalstift aufgezeichnet.

Modell G, ein Skizzenbuch wurde mit Motiven aus der Bauernreigenserie bebügelt. Modell H, auf eine Faltschachtel habe ich den Goldfisch aufgebügelt. Für Modell I habe ich auf ein Leporello das Schaukelpferdchen gebügelt.

Die beiden letzten Modelle J & K sind klassisch auf ungebleichte Baumwolle gebügelt worden. Friedrich hat eine Rückseite aus Filz und das Bäumchen aus Frottee.

Das hat mir richtig Spaß gemacht, geht schön schnell, ist haptisch ein Erlebnis (Pappe – Velours) und bis auf’s Bügeleisen braucht man kein Werkzeug ;o)
Wer es am Wochenende also nicht nach Minga schafft, kann die Velours auch prima bei PeppAuf online bestellen, Elke ist immer super fix.