Muß ich euch doch mal ein bißchen berichten…Wo ist nur die Zeit geblieben??? Der letzte Eintrag war aus dem letzten Jahr *doppelhüstel*.
Die Vorweihnachtszeit war hier, wie sicher bei ganz vielen von euch, proppevoll mit Arbeit…

Beim Goldene Glocke Markt hatte ich einen Stand, leider war der Markt nicht gut besucht.

Weihnachten selbst war dann doch sehr entspannt. Hier die tollen Söckchen, die Mama mir gestrickt hat.

Direkt im Anschluß ging’s über die großen Teich nach New York, das war wieder absolute Spitzenklasse! Mein Familieninternes ReiseMOro hatte ein duftes Programm zusammengestellt.

Wir waren z. B. im 9/11 Memorial. Sehr beeindruckend!

Der Highlinepark war auch im eisekalten Winter ein echtes HIGHlight.

Im MakerBot Store waren wir total fasziniert vom Replicator 2 (3-D-Drucker).

Silvester haben wir im neuen Barcleys Center mit Coldplay und JayZ verbracht ^^

Am 1. Januar sind wir nach Coney Island gefahren, toller morbider Charme dort.

Um im Urlaub nicht einzurosten, habe ich mein Häkelzeug mitgenommen und eine Miss LiberT frei Schnauze gehäkelt ;o)

Kaum zurück, ging’s auch schon wieder auf die Reise, diesmal beruflich.

Hamburg, meine Perle…

Noch was gehäkelt, diesmal einen Wastl.

Mittem im Mollie Makes Stress mal ein Päuschen hoch droben über den Dächern Münchens in der Alm auf dem Mandarin Oriental Hotel gemacht. Sehr urig!

Fräulein VHS-Kurs gehalten. Die neuen Termine sind schon online. Ich gebe 3 Kurse.

Unser 3-D-Drucker kam endlich an… Der Mo hat eine tolle Seite zum 3-D-drucken gebastelt: factur3D.com

Zwischen Mollie-Abgabe-Stress und Besuch von Mama auch noch Geburtstag gefeiert.

Vom Mo habe ich unter anderem Orchideen-Babies bekommen.

Auch in diesem Jahr der wunderbaren Schmetterlingsausstellung im Botanischen Garten München einen Besuch abgestattet, Schmetterlingskontakt inklusive ;o)

Mit Mama lustige Cakepops in Silikonform gebacken und anschließend verZIERt.

In Kühtai eine Wochenendauszeit genossen.

Seit Jahren mal wieder eine Wettbewerbspremiere der Berlinale besucht.

Wer also nicht immer warten will, bis ich mal wieder einen Post hier auf dem Blog schreibe kann mir gerne auf Instagram folgen und ist immer bestens informiert, was ich grade so verzapfe…