Freitag früh hatte ich mich auf den Weg gemacht nach Hannover, denn dort gab es am letzten Wochenende gleich zwei Events…

Biancas Limetrees Laden ist drei Hausnummern weitergezogen, in den Schwarzen Bär 3. Anläßlich dieser Räumlichen Veränderung gab es am Samstag eine Wiedereröffnungsfeier mit satten Rabatten, lecker Futter und zwei kleinen Sonderverkaufsständen von Frau Börd und Maki. War ganz schön was los… ;o) Da der neue Laden eine bessere Raumverteilung bietet, wird es ab jetzt auch regelmäßig Nähkurse bei Limetrees geben. Wir haben dabei den Anfang gemacht. Bördi hat erklärt, wie man die Serviettentechnik auf Stoff anwendet und so hübsche Sachen, wie diese, diese, oder diese damit zaubert. Ich habe gezeigt, wie man flink & schön aus Wollfilz Bügelportemonnaies und Schnappverschlusstaschen nähen kann. Die Zeit verging dabei wie im Fluge… Hat sehr viel Spaß gemacht und wenn Hannover doch nur ein bißchen mehr um die Ecke wäre… ich würde viel öfter live reinschauen, denn in Biancas Laden finden sich neben meinen geliebten Wachstüchern und hübschen Baumwollstoffen auch viele tolle Jersey-Stoffe. Aber zum Glück gibt es ja auch den Limetrees-Online-Shop ;o)

Am Sonntag hatte mich die Lehmanns Buchhandlung dann für einen Nähnachmittag geBUCHt ;o) Dank meiner beiden lieben Helferlein Bianca & Bördi, waren die Materialien (Wollfilz, Stoffreste, Webbänder, Verschlüsse), Werkzeuge, Muster und Schnitte eins-zwei-fix auf dem Tisch präsentiert. Pünktlich um eins waren die 10 nähfreudigen Mädels am Start um sofort loszulegen… Da in den Buchhandlungen ja keine Nähmaschinen vorhanden sind, wird dort dann eher ganz old-school mit der Hand genäht… Für Bügelportemonnaies machte sich das super. Ich hab natürlich in dem Gewusel voll vergessen, die Endprodukte zu knipsen… Waren wieder sehr schnieke Modelle dabei. Auch wenn die AnREISE mit der Bahn bei meinem Materialaufkommen immer ein bißchen beSCHWERlich ist, macht es immer sehr viel Spaß meine Art des Nähens zu vermitteln und zu schauen, welche Schätzchen dabei so entstehen. Die nächsten Terminanfragen habe ich schon, wenn diese feststehen, sag ich euch Bescheid.