Lange nix gepostet *hüst*…
Mama ist ja grade zu Besuch aus Berlin, da ist Maki gut ausgelastet mit schnattern, kreativ sein, kochen und durch die Stadt stiefeln ;o) Da Ostern ja bekannter Maßen direkt vor der Türe steht mußte’s wat Kreatives von Mutter & Kind geben. Sonst ja meist Gebasteltes oder Genähtes… Diesmal haben wir uns auf neues Terrain gewagt. Inspiriert durch das großartige Backwarenverzierungsbuch von Peggy Porschen haben wir gestern früh Vanille-Cookies gebacken.

Am Abend haben wir die verführerisch duftenden Kekse verziert. Das Buch verlangte nach verschiedenen Zuckerglasuragregatzuständen, die es hieß in kleine selbstgedrehte Butterbrotpapiertütchen zu füllen…

Ganz schönes Gematsche… Aber für den ersten Versuch nicht so schlecht unsere Ergebnisse ;o)

Hier mal alle zusammen auf’s Treppchen gestellt.
Für das diesjährige Osterkärtchen haben wir die schönsten auf dem frühlingshaften Balkon in Szene gesetzt.

Hier noch zwei Fotos, die es nicht auf’s Kärtchen geschafft haben, aber auch sehr süß waren.

Tschiep, tschiep… “Fröhliche Ostern” Euch und Euren Familien!