Einen Teil meines Shootings aus dem Rosengarten habe ich Euch ja schon bei den Letterschming-Fotos gezeigt. Ich liebe dieses Fleckchen Münchner Erde. Oft genug habe ich dort meine Schätzchen in Szene setzen können. Diesmal haben Zierkirsche, Mini-Magnolie (mit Nasen betörendem Duft… hach) und Quitte Hauptrollen spielen können.

Sie sind einfach zuuuuu schön, die zarten Blüten der Zierkirsche… Da konnte Maki sich einfach nicht loseisen ;o) Und sich hinterher gar für ein Foto zu entscheiden, war schier UNmöglich ;o) Darum eine “kleine” Zusammenstellung *hi, hi*

Diese Passhülle in wollweiß mit Magnolea habe ich für die April.Magnolia Aktion bei DaWanda genäht. Sie paßte ganz wunderbar in die Mini-Magnolien-Duftschätzchen ;o) Schnuff…

Und dieser freche PIEP(s)matz schrie förmlich nach dem Rahmen aus Quittenblüten, oder?! ;o)
Das Handytäschlein ist für alle, die’s nicht ganz so puppig mögen.

Und zu guter Letzt noch das werte Fräulein Letterschming auf einer Digicam-Tasche, wieder im Magnolienbäumchen.
Nach dem Shooting bin ich noch etliche Minütchen schnüffelnd am Bäumchen stehen geblieben. Der Duft ist sehr ähnlich, dem der Frangipani in der Südsee, wo wir ja auch auf unserer Hochzeitsreise ausführlich dran schnuffen konnten ;o)