DaWanda-Paket

Dieses Paket hat sich heute auf die Reise nach Berlin gemacht. Aber der Reihe nach, letzte Woche bekam ich von DaWanda eine Mail:

“… DaWanda eröffnet am 10. November 2008 einen Popup-Store für zwei Wochen im Zentrum Berlins. Wir {…} möchten Dich einladen im DaWanda Popupstore Deine Produkte auszustellen. Es handelt sich dabei um einen sehr trendigen Store im Rahmen des Projektes 4010 Es würde uns sehr freuen, wenn Du Dich daran beteiligen würdest. Wir bieten Dir eine Präsentationsfläche für Deine Produkte im Rahmen von zwei Wochen. Im besonderen würden wir uns über Produkte im Zusammenhang mit elektronischen Medien wie Laptops und Handys oder iPods freuen…”

Gesacht, getan. Neben den Evergreens Laptoptasche Letterschming, Rehkitz und Ling sowie den Handytäschchen Pliegenfilz, Rose, Ling und Letterschming habe ich die Gunst der Stunde genutzt, um ein paar neue Schätzchen zu kreieren.

Alle im Überblick. Beim Siebdruckkurs hatte ich Filz mit Kirschblüten bedruckt. Das ist sehr schön geworden. Nicht aufdringlich aber doch gestaltet. Es wurde ein Handytäschlein draus.

Das gleiche Muster habe ich auch auf gepünktelten braun-weißen Baumwollstoff gedruckt. Ein ganz anderer Eindruck. Die Blümchen sind 2cm groß. Dieser Stoff ziert nun ein iPhone-Täschlein mit Frl. Ling.

Der Star des diesjährigen Kalenders war Monika Maus. Da sie in meinem Repertoire zu unrecht unterrepräsentiert ist, wurde ein iPhone-Täschlein mit ihr verziert.

Der neue iPod nano ist ja leider wieder so schmal geworden, daß ich die Kopfhörerfächer der Taschen wieder (aufwändiger) mit Abnähern fertigen muß. Hier ein Beispiel mit Frl. Sonnenblume.

Zu guter Letzt noch ein iPod Classic Täschlein mit Puppe.

Dann drück’ ich von hier aus mal die Däumchen, daß die Kleenen Anklang in der großen Stadt finden ;o)